Meine Bilder

Maler & Jugendbuchautor Walter Thorwartl

Für Kinder:


Ich lese für euch aus meinen Büchern.

Wir schreiben miteinander Geschichten. 

Wir erleben auf Wanderwegen alte Sagen neu.

Ich male mit Acryl :  Fantastisches, Landschaften, Tiere und Porträts

Ich male Landschaftsaquarelle und Porträts mit Wasserfarben

Ich arbeite auch nach Auftrag.


Ich schreibe Theaterstücke für Kinder und Erwachsene, für Schulen und Vereine  sowie aktuelle Texte fürs Kabarett.

Mein Theatermittelpunkt ist der Verein „Theater Moosheim“!


Ich gestalte Sagen- und Märchenwege neu in Wort und Bild

Für Erwachsene:


Ich lese für euch aus meinen Kurztexten und 

meinen satirischen Betrachtungen zur Zeit.

Kontakt: 8962 Gröbming, Schulstraße 355 - Tel. +43 6504178487 - E-Mail: walter.thorwartl@utanet.at

BILDERGALERIEN VON MEINEN STILRICHTUNGEN

Naive Malerei

Landschaften

Wildtiere

Portraits

Anderes

Burgenland/Jois

Kunstpostkarten

Autogrammkarten

AUTOGRAMMKARTEN sind gratis und kÖnnen per E-Mail oder telefonisch bei mir bestellt werden! (exkl. Versandkosten)

KUNSTPOSTKARTEN sind käuflich erwerbbar per E-Mail oder Telefon! -
€ 1,- pro Karte (exkl. Versandkosten)

MEINE BÜCHER

DIE SCHATZINSEL

Inhaltsangabe:

Unheimliche Gäste besuchen das Gasthaus von Jim Hawkins Mutter: Seeleute, aber auch wahrscheinlich Piraten! Als einer von ihnen stirbt, gelangt Jim in den Besitz einer Schatzkarte. Ein großes Abenteuer beginnt... Einen Typen wird Jim niemals vergessen: den einbeinigen John Silver!

DER KLEINE IGEL KASIMIR

KAMPF UM DIE LÖWENBURG

Inhaltsangabe:

Florian steht am Fuß der Löwenburg – wie ist er bloß hergekommen?

Er wagt sich in die Welt der Trolle und Elfen und merkt: Die Gefahren lauern ganz wo anders. Ob Burgfräulein Lea ihm helfen kann? Denn ausgerechnet Florian soll der Retter des Alten Volkes sein…


Spannungsgeladener Grusel in einer Welt, in der manches weder gut noch böse ist.

Nichts für schwache Nerven!

SCHATTEN IM PARK

Inhaltsangabe:

Im alten Pavillon spukt es, das weiß jeder!

Aber warum?

Benji stellt Nachforschungen an und gerät in Gefahr. Was will der geheimnisvolle Fledermausmann? Wer verbirgt sich hinter der Knochenmaske? Hat Jack O´Lantern, das Schreckgespenst, die Hände im Spiel? Und was geschah in jener Nacht, als der seltsame Jonsch spurlos verschwand?


Schaurig schöner Krimigrusel um ein verborgenes Grab, neugierige Freunde
und eine jede Menge offener Fragen…

DIE KLIPPEN DER DIEBE

Abenteuer am Meer! Klippenspringen, nach Krabben tauchen und geheime Buchten erforschen! Nikolas fährt mit seinem Vater und dessen Freundin für eine Woche nach Rovinj. Gleich am zweiten Tag lernt er die wilde Jana kennen, die von den gefährlichen Blutzikaden erzählt und ihm das unbekannte Buschland zeigen will.

Doch dann wird alles anders: Nikolas findet in einem Versteck in den Klippen eine große Menge Geld, verpackt in Plastik. Er versteckt den Fund unter einem großen Stein im Buschland. Was soll er damit tun? Seinen Vater ins Vertrauen ziehen? Sofort zur Polizei gehen? Er spürt, dass er beobachtet wird. Unbekannte setzen sich auf seine Spur und er gerät er in tödliche Gefahr… In letzter Minute trifft die Rettung ein und Nicos Freundin Jana spielt dabei eine wichtige Rolle!

ENGELRAUB

Inhaltsangabe:

CHRISTOPH IST NACH EINEM STREIT VON ZU HAUSE FORTGELAUFEN. In einer einsam im Wald gelegenen Hütte findet er Unterschlupf, ohne zu ahnen, dass dieser Ort von Kunstdieben als Versteck genützt wird. Während er auf einer Lichtung ein vermeintliches Keltengrab freilegen will, beginnen sich allerhand unheimliche Dinge abzuspielen. Sein Freund Max bewundert ihn für seinen Mut, während Silvi und Patrick nicht sicher sind, ob Christoph wirklich freiwillig verschwunden ist. Schließlich geht die Mär von der garstigen Pudelmutter, einer Feengestalt, die mit ihrem Ziegengespann durchs Land kutschieren und Kinder entführen soll. Ein verrückter alter Nachbar will sie leibhaftig gesehen haben. Er droht den Kindern sogar damit, dass auch sie die Pudelmutter holen werde. Trotzdem beschließt Max, es dem coolen Christoph nachzumachen: Auch er will für ein paar Tage in den Wald abhauen. Da begegnet er einem seltsamen Gefährt mit einer noch seltsameren Alten darauf, die ihn zu sich auf den Kutschbock einlädt …

AUF SCHWEINE SCHIESST MAN NICHT

Inhaltsangabe:

Das Schweinefräulein Phili lebt mit seinen Geschwistern auf einem Bauernhof. Alles scheint bestens zu sein. Scheinbar. Phili jedoch ist ein besonderes Schwein, sie hat ein Gespür für Gefahr - und irgendetwas stimmt nicht, für sie hängt ein düsterer Schatten über dem Hof.

Noch bevor Phili etwas dagegen unternehmen kann, überstürzen sich die Ereignisse ...

DAS RÄTSEL DES KNOCHENJÄGERS

Inhaltsangabe:

Wer ist der geheimnisvolle Tiermörder?

Ein gruselig - spannender Krimi


Immer wieder werden am Waldrand Tierkadaver gefunden, darunter auch Katzen und Hunde. Grausiges Detail: Alle Tiere wurden geköpft. Martin und seine Freunde stehen auf Kriegsfuß mit dem Bauern Krotter, einem düsteren alten Mann, der im Wald haust. Dort lebt auch der fanatische Tierschützer und Künstler Lummer. Er wirkt mit seinem langen, weißblonden Haar wie ein Ritter aus einem Fantasy - Spiel. Dann gibt es da noch die seltsame Familie Gruber, die das Wildern nicht lassen kann, und den Jäger Grassmaier. Die Freunde sind fasziniert von den Geheimnissen, die diese Leute umgeben, und schnüffeln im Wald herum. Wer ist der Tiermörder? Was hat Krotter zu verbergen? Was die Familie Gruber? Stammen die seltsamen Melodien, die der Wind abends vom Berg ins Tal trägt, wirklich von Elfen oder Todesfeen? Und was verbirgt der Lummer hinter den weißen Tüchern?

Eine unheimliche, packende Geschichte zum Thema Tierschutz.

MERLINS WEG

David, Babsi, Wodd, Mango, Joe und Upps wissen nicht, was sie mit ihrer Zeit anfangen sollen. Am Vormittag: gequält von den „Predigern“, den Lehrern; am Nachmittag: nichts.

Da begegnet David einem alten Mann, Nils Meier, einem sonderbaren Kauz, der magische Bilder malt, merkwürdige Geschichten erzählt und auf sonderbare Weise ziemlich  interessant wirkt. 

Er bringt Bewegung in die Langeweile der Jugendlichen. Sie renovieren eine alte Werkstatt als Bleibe und nennen sich auf einmal „Krieger des Lichts“. 

Die Erwachsenen munkeln von einer Jugendsekte und verdächtigen Nils Meier als ihren Guru. Doch dieser zeigt sich unbekümmert und erklärt David, was er unter „Kriegern des Lichts“ versteht.  Dazu: David ist in rettungslos verliebt. In Babsi.

Eines Tages geht die alte Werkstatt in Flammen auf...

„Nils Meier“ ist ein Anagramm für „Sei Merlin“. Wer ist er wirklich?

GEFÄHRLICHE FREUNDSCHAFTEN

Inhaltsangabe:

Hannes wagt es tatsächlich: Statt ins Feriencamp nach Grado fährt er heimlich ins Burgenland, um dort seine große Liebe Monika wiederzusehen. Hätte er gewusst, worauf er sich damit einlässt, hätte er diesen Entschluss vielleicht nicht gefasst. Denn während er sein Wiedersehen mit Moni in Neusiedl genießt, taucht ein gefährlich aussehender Mann mit einem weißen Hund auf. Moni zeigt Hannes ein geheimnnisvolles Buch, das sie möglichst rasch loswerden will, und plötzlich befinden sich die beiden in ernsthaften Schwierigkeiten. Aus einer gemütlichen Urlaubswoche am See wird eine atemberaubende Flucht durch das Burgenland.

KELTENSCHATZ UND GEISTERJÄGER

Inhaltsangabe:

Hannes macht mit seinen Eltern Urlaub im Burgenland. Mit Unbehagen erinnert er sich an die dort verbrachte Sportwoche, vor allem an die unheimliche Nacht am Hackelsberg. Schon am ersten Abend trifft er Monika, die ihn stark an Milana, das geheimnisvolle Mädchen von damals, erinnert, und die beiden werden Freunde.
Als sie von den vermeintlichen Geistern in der alten Villa hören, beginnen sie nachzuforschen und machen eine seltsame Entdeckung.
Warum haben plötzlich so viele Leute Interesse an dem wertvollen Fund und wer steckt hinter der nächtlichen Klaviermusik?

DIE NACHT DER HULLA

Inhaltsangabe:

Tennis, Reiten, Surfen und ausgiebige Radtouren, um besonders das Vogelparadies rund um den Neusiedlersee kennen zu lernen, stehen für Schüler aus Salzburg im Rahmen ihrer Schulsportwoche, die sie in der Ortschaft Jois, im Nordburgenland verbringen, auf dem Programm. Doch nicht der Sport allein bestimmt diese Tage, sondern vor allem unheimliche Geschehnisse um einen geheimnisvollen Hügel, den Hackelsberg, auch "Hexenberg" genannt. Auf diesem Hügel soll ein goldener Hirsch begraben sein. Trotz mehrfacher Warnungen und übler Vorzeichen versuchen einige der Buben, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen.

DER KAMPF UM DEN DACHSSTADEL

Inhaltsangabe:

Franz erzählt in diesem Buch von seinen letzten Ferien vor dem Internat und dem Gymnasium. Er und seine Freunde, die Bertlbande, kämpfen gegen Schleimkraken aus dem Weltall, hocken auf Hängebrücken des Kilimandscharo, schnitzen sich Schwerter, finden einen Dolch.
Die Bertlbande und die Siedlinger haben sich schon immer belauert und bekämpft, aber der Fund unter dem Dachsstadel - eine Heuhütte, unter der einmal ein Dachs hauste - lässt sie jede Friedenserziehung vergessen. Pfeile fliegen nur so durch die Luft! Nur gut, dass Franz im entscheidenden Augenblick so gut reagiert hat! Sonst ...
Eine Feriengeschichte aus einem Tal, in dem nicht Sensationen aus der Ferne den Tag bestimmen, sondern Spione, Kerkermeister, Totenschädel und Leoparde aus der eigenen Welt - verknüpft mit Einsichten, wie der Bandwurm aufs Klo geht.

FEUERMANN UND WAASENSTEFFEL

Inhaltsangabe:

Stefan kennt das Burgenland nur aus Erzählungen von seinem Freund Rudi, der verächtlich sagt: "Das ist das Land der Sumpfkuckucke".
Als Stefan mit seinen Eltern und seiner Schwester Maria im Burgenland Urlaub macht, sucht er vergeblich nach den Sumpfkuckucken. Dafür aber entdeckt er anderes: Da gibt es einen geheimnisvollen Berg, von dem viele seltsame Geschichten erzählt werden, sonderbare Tiere leben im Schilf und im Neusiedler See; er lernt, wie man den Schwänen aus dem Weg geht und wie man mit Wildschweinen redet. Als Stefan die Sage vom Waasensteffel hört, interessiert ihn sehr, ob es diesen Wassermann wirklich gibt. Denn da taucht ein unheimlicher Professor auf, der es, wie Stefan glaubt, ebenfalls auf den Waasensteffel abgesehen hat.
Stefan folgt den Spuren des Professors ...

DAS SKELETT IM EFEU

Inhaltsangabe:

Irland, das Land der Dolmen, das Land der Steinkreise, Irland, das Land der Ringforts, besuchen Sie das phantastische Irland!"

Michael, der mit seiner Familie die Insel bereist, ist begeistert. Begeistert von irischen Gespenstergeschichten und von Noel aus Clonmel, der eine Menge unheimlicher Erzählungen kennt. Noel, ein alter Bekannter des Vaters, nimmt die Familie herzlich auf. Ein paar Inselbewohner jedoch kommen Michael nicht ganz gheuer vor. Sie scheinen den Vater zu kennen und lange auf ihn gewartet zu haben.

Für Michael wir die Sache immer geheimnisvoller.

GILBERTS VERMÄCHTNIS

Inhaltsangabe:

„Im Schatten des Mullach“, des geheimnisumwitterten Berges, hatten Ingrid und Adam unerklärliche Erlebnisse, die in dem Tod ihres Freundes Gilbert gipfelten. Im Gedenken an Gilberts Vermächtnis wollen sich die beiden Halbwüchsigen nun neuerlich der Bedrohung stellen. Werden sie, die nur bei wenigen aufrechten Menschen, vor allem aber beim „Kleinen Volk“, den Elfen, bei Elch und Luchs Unterstützung finden, stark und klug genug sein, um dem allgegenwärtigen Bösen zu widerstehen?

Traum und Wirklichkeit, Spuk und Realität werden zu einer packenden Folge von Ereignissen, die den Leser bis zur letzten Zeile in ihren Bann schlagen.

DER LUCHSFELSEN

Inhaltsangabe:

In einem Dorf in den Niederen Tauern geht das Gerücht um, dass ein Luchs in den Bergen und auf den Almen sein Unwesen treibt. Die Dorfbewohner fürchten um ihre Kinder, aber auch um ihr Vieh und das Wild in den Wäldern. Schließlich sind nur mehr das Mädchen Bernadette, der alte Einsiedler Lukas und der Lehrer für den Schutz der scheuen Wildkatze. Der Jäger Doppelreiter überredet die Männer des Dorfes zur Jagd auf den Luchs. Bei dieser Nacht- und Nebelaktion wird der alte Lukas versehentlich angeschossen. Nun beschließt Bernadette auf eigene Faust den Luchs zu retten. Sie steigt allein hinauf in das Reich dieses heimlichen Wildtieres...

Eine authentische Geschichte über die Wiedereinbürgerung des Luchses und die Spannungen, die sich daraus bei den Menschen ergeben.

IM SCHATTEN DES MULLACH

Inhaltsangabe:

Ingrid ist beleidigt. Sie will in Italien Urlaub machen und nicht in der Obersteiermark. Doch als Ingrid und ihre Eltern in ihrem Ferienort ankommen, überschlagen sich die Ereignisse. Adam, der im Dorf wohnt, weiht sie in die Geschichte der Gegend ein. Ein betrunkener Bursch erzählt, dass der Mullach die geplante Straße zum Schotterwerk nicht dulden wird. Doch wer ist der Mullach, wer ist Gilbert Niefert in Wirklichkeit, welche Gründe verbergen sich in Wahrheit hinter den Machenschaften von Dr Connspeach?


Siehe FILMBEITRAG!